Mittwoch, 8. Oktober 2014

mmm*11 - der trägerrock

Endlich mal wieder dabei!

In etwa fertig. Ein jetzt schon geliebter Trägerrock. Ein bischen justieren muss ich noch an den Trägern, denn meine Befestigung mittels Druckknöpfen sieht noch nicht ganz so überzeugend aus. Ich kann sie nämlich beim an mir herunter gucken sehen, was natürlich eher unschön aussieht! Klettband mochte ich nicht nehmen, da diese beim Waschen immer die Angewohnheit haben, vor allem Strumpfhosen und Wolliges zusammen zu kletten. 
Dafür kann ich den Rock auch flexibel ohne Träger tragen. Den Schnitt (Scalloped Waist Skirt von Gerti Hirsch-Roackabella) werde ich bestimmt noch einmal nähen. Dodo's schöne Variante liess diesen Schnitt auf meine Wunschliste wandern.
Auch das Futter klemmt noch ein wenig, denn ich habe es durch die veränderte 'Bundform' selbst hinein konstruiert...

Trotzdem gefällt mir die Art des Rockes sehr, er sitzt sehr bequem und lässt sich gut kombinieren. Der weiche, relativ dünne, melierte Wollstoff vom Maybachufer ist genau der Richtige. Hier noch mal ein dickes Danke an Frau Siebernhundertsachen, die hierfür den Anstoss gegeben hat. Sie sah in ihrem Trägerrock im Übrigen hinreissend aus beim letzten mmm.

Um die Träger am Rutschen zu hindern, gab sie den Tip des rückseitigen Kreuzens. Dazu habe ich meine Kauf-Hosenträger noch mal studiert und es hier mal mit einem y versucht. Gummiband habe ich nach Überlegen doch nicht eingebaut, da ich befürchtet habe, dass sie bei einem Rock eher nutzlos sind und diesen vielleicht hochziehen.







Wer möchte, kann hier und hier noch mal genauer schauen, wie er gemacht ist.

Hurra - und jetzt zu den anderen gut benähten Damen und Herren des MMM, wo uns heute erstmalig die liebe Katharina von sewing addicted in einem wunderschönen Kleid begrüsst. Ist bei Euch auch Herbst in herrlich wolligen Stoffen?


Kommentare:

  1. Zu den Trägern kann ich gerade noch keine Beziehung aufbauen, die blöden Sehgewohnheiten. Der Rock sitzt allerdings fantastisch und die Farbe finde ich traumhaft.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) sie sehen vielleicht ein wenig sportlich durch das y aus.
      Lieben Gruss Heike

      Löschen
  2. Ja, ganz toll und Du kannst ihn so gut tragen, eben auch mit den Trägern!! lg ottilie

    AntwortenLöschen
  3. Schick, wirklich Shick. Der Hohe Bund ist tollund passt super zu Deiner Figur. auch die Y-Träger finde ich sehr schön. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Ja, ich mag den hohen Bund auch.

      Löschen
  4. Wie genial ist denn bitte dieser Rock!!!! Ich bin total begeistert. Richtig cooler Look in genau der passenden Farbe.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir. Die Farbe lässt sich auch schön kombinieren und ist so schön herbstlich. Dazu würde noch gut ein Glas Rotwein passen :)

      Löschen
  5. Aaargh, jetzt komme ich um einen Trägerrock, glaub ich, wirklich nicht mehr herum - das hätte ich mir auch nicht träumen lassen...soll heißen : tolles Teil! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das selbst nähen in dieser tollen 'Gemeinde' öffnet den Blick für so manches, was man ansonsten nicht probiert hätte. Danke Dir.

      Löschen
  6. Sehr , sehr schön Dein Rock . Da gefällt mir alles : Länge , Schnitt , Farbe , Fall. Steht Dir sehr gut ! Leider ist so ein Trägerrock eines der wenigen Nähprojekte bei denen ich denke " lass die Finger davon , dafür bist du zu alt " .
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir. Bedenken hatte ich da auch... Deshalb ja auch die flexiblen Träger. Bin aber soweit ganz zufrieden. Aber gerade das ist ja auch meine persönliche Herausforderung: Ausprobieren, was noch so an mir geht und was ich an mir mag - oder vielleicht auch nicht ;)
      Lieben Gruss h

      Löschen
  7. Ganz wundervoll, aber das hat man sich ja längst gedacht bei den Bildern zur Entstehung ;)

    AntwortenLöschen
  8. Sehr, sehr schön, der Rock sitzt ausgezeichnet, tolle Farbe und Länge und die Träger sind ein pfiffiges Detail. Besonders gut gefällt mir die Y-Form-eine gute Idee.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, das y ist etwas, was man nicht so erwartet. Das finde ich manchmal ganz spannend.
      Lieben Gruss

      Löschen